Das sollten Sie wissen

Aktuelle Nachrichten

Konzeption der SAP/ GIS Schnittstelle

Unser Neukunde, die Syna GmbH (Netzgesellschaft der SÜWAG AG aus Frankfurt), plant die vorhandenen Systeme SAP und GIS, mit Schnittstellen zu verbinden. Diese SAP/GIS Systemverbindung verbessert u.a. die Arbeitsabläufe, verhinderte redundante Datenhaltung, erhöht die Datenkonsistenz und reduziert somit auch die Prozesskosten.

Das für die Umsetzung erforderliche Schnittstellenkonzept wurde von Ewald Consulting erstellt und ist die Grundlage für die notwendigen Entwicklungen zur optimalen Integration vorhandener SAP/ GIS Funktionen. Aufgrund weitreichender Erfahrungen auf diesem Gebiet wurde die Aufgabe von Ewald Consulting erfolgreich umgesetzt.

Zurück